Geschichte

Zur Geschichte des Hauses Rohrbacher Straße 3
Die TURM-APOTHEKE Leimen - zwischen Tradition und Zukunft!


Am 23. März 1867 eröffnet Apotheker Alfred Felder im Anwesen des Friedrich Rehm (damals Hauptstr. 27) die erste Apotheke in Leimen. Doch dies war nur ein kurzes Provisorium. Denn Leimens erster Apotheker lässt zeitgleich in den Jahren 1866/67 durch den Rohrbacher Maurermeister Mohr das Gebäude "Rohrbacher Straße 3" erbauen, um dann dort dreißig Jahre lang die erste voll funktionierende Apotheke im alten Leimen zu betreiben. Erst nach der Errichtung der "Rohrbacher Straße 1" im Jahre 1899 durch Apotheker Hehnle wechselt Leimens erste Apotheke ins Nachbarhaus und wird dann später im Jahre 1913 von Ludwig Eisinger übernommen.

Im Jahre 1898 erwirbt Dr. med. Gustav Hauck das Anwesen "Rohrbacher Straße 3" und betreibt darin seine Arztpraxis wie später auch Dr. med. Ludwig Schirmer und seine Ehefrau Dr. med. Ulla Schirmer, die im Jahre 1920/21 seine Praxis und das Haus übernehmen. 1981 erwirbt dann Apotheker Hartmut Schau das Haus und richtet mit seiner 1964 gegründeten Turm-Apotheke wieder eine Apotheke darin ein. Seine Nachfolgerin ist von 1998 bis 2013 Frau Apothekerin Martina Krüger



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Turm-Apotheke Leimen

Wolfgang Müller e.K.
Fachapotheker für Offizinpharmazie

Rohrbacherstr. 3 / Apothekergasse
69181 Leimen

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 6224/72112

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: +49 (0) 6224/951060

Besuchen Sie uns bei Facebook